Über uns:
Die Jugendfeuerwehr hat schon einige Geschichten mitgeschrieben. In den 50er Jahren wurde die Arbeit mit Jugendlichen unter dem Namen AG-junge Brandschutzhelfer erstmals in Angriff genommen. Die verlor sich allerdings nach einigen Jahren wieder. 1998 entschieden sich einige Feuerwehrmitglieder die Jugendfeuerwehr neu zu Gründen. Am 01.01.1999 lief das Projekt Jugendfeuerwehr offiziell an und wurde am 16.01.1999 mit dem ersten Dienst ins Rollen gebracht.

Aktuelles:
Die Jungendfeuerwehr zählt derzeit 20 Mitglieder. Davon 8 Mädchen und 12 Jungs. Im Jahr 2004 wurde in der Jugendfeuerwehr die erste Jungendfeuerwehrfahne übergeben und zu besonderen Anlässen stolz präsentiert. Die Jungefeuerwehr nimmt jedes Jahr an einem Zeltlagerteil und beteiligt sich tatkräftig alle 3 Jahre am Jugendlager - Kreisjugendfeuerwehrlager in Schneeberg.

Wettkämpfe:
Im Jahre 2000 nahm die Jugendfeuerwehr erstmals an einem Wettkampf teil. Der Schnellangriff. Dabei muss in kurzer Zeit eine Wasserversorgung aufgebaut werden. Mit einigen C-Schläuchen wird ein Sprinnt zu den bereitgestellten Zieleinrichtungen (Wasserbehälter) zurückgelegt, um dann das bereitgestellte Wasser zielsicher in die Behälter zu füllen. Wir sind Erfolgreich dabei und holten uns unter anderem am 01.06.2002 erstmals den ersten Platz in Neukirchen, am 13.09.2003 den Doppelsieg in Wilkau-Hasslau.
© Feuerwehr-Beiersdorf 2002-2019